Ordentliche Kündigung

Die Kündigungsfrist beträgt nach Gesetz:

  • 1 Monat im ersten Dienstjahr
  • 2 Monate im zweiten bis neunten Dienstjahr
  • 3 Monate ab dem zehnten Dienstjahr

Arbeitgeber und Arbeitnehmer können schriftlich eine abweichende Regelung treffen, wobei die Kündigungsfrist nicht weniger als einen Monat betragen darf.

Gesamtarbeitsverträge:

In Gesamtarbeitsverträgen können abweichende Regelungen der ordentlichen Kündigungsfristen getroffen werden. Es ist möglich, für das erste Dienstjahr eine Kündigungsfrist von weniger als einem Monat zu vereinbaren.

Drucken / Weiterempfehlen: